Tunesisch Häkeln: Glossar

GrundreiheArbeitsschlinge zählt immer als 1. Masche der Reihe. In die Querrippe der zweiten und jeder folgenden Masche ab Nadel einstechen, Umschlag bilden und Faden holen. Schlingen auf Nadel belassen.
GrundstichNadel von rechts nach links unter dem vorderen senkrechten Faden der nächsten Masche einstechen. U, Faden holen, auf der Nadel lassen. So forFahren, bis alle Schlingen auf der Nadel sind.
RückreiheOhne die Arbeit zu wenden, Umschlag, Faden durch die erste Schlinge ziehen. Im Folgenden *U, Faden holen und durch die nächsten 2 Schlingen auf der Nadel ziehen* bis nur noch die Arbeitsschlinge auf der Nadel liegt.
RandmascheNadel unter vorderen und hinteren Faden der letzten Masche einstechen und Faden holen.
Oberkante/abschließendes Abketten (tunesische Kettmasche)* in nächste Masche einstechen, Faden holen und sowohl durch Masche als auch Schlinge auf der Nadel ziehen*, bis zum Ende der Reihe wiederholen. Häkelarbeit wie gewohnt beenden.
Eine neue Grundreihe auf ein bestehendes Rechteck häkelnSetze den Faden an der oberen rechten Kante des gerade abgemaschten Rechteckes an. Steche die Nadel in die nächste Masche ein und hole den Faden. Wiederhole dies für jede Masche der Reihe. Arbeite dann die gewohnte Rückreihe.
Eine neue Farbe am Ende der Hinreihe ansetzen (Farbwechsel von A zu B am Ende der HinreiheBeende die Hinreihe wie gewohnt. Umschlag mit dem Arbeitsfaden ( Farbe A), sichere den Arbeitsfaden auf der Rückseite der Arbeit mit dem Zeigefinger. Nimm die neue Farbe B mit einer Schlinge auf die Nadel und ziehe diese Schlinge durch die zwei nächsten Maschen, die sich bereits auf der Nadel beLnden (während Du weiter den alten Faden hinten sicherst). Weiter wie gewohnt mit dem neuen Faden die Rückreihe arbeiten. Du kannst nun den alten Faden loslassen.
StrickstichMit Arbeitsschlinge auf Nadel, Nadel in nächste Masche von vorne nach hinten zwischen vorderem und hinterem vertikalen Maschenglied einstechen, Umschlag, Faden holen. Schlingen auf Nadel belassen.
2 Tss zusammenNadel unter die vorderen vertikalen Fäden der nächsten beiden Maschen von rechts nach links einstechen, Faden holen.
Tunesischer DiamantstichNadel unter die vorderen vertikalen Fäden der nächsten beiden Maschen von rechts nach links einstechen, Faden holen. Erneut unter den ersten der beiden vertikalen Fäden einstechen und nochmal den Faden holen.
Krausstich, auch Linksstich genanntMit dem Arbeitsfaden vor der Arbeit,
Nadel von rechts nach links unter dem vorderen senkrechten Faden der nächsten Masche einstechen, U, Faden holen.
Dieser Stich erfordert etwas Übung.
Einfache AbnahmeNadel von rechts nach links unter die vorderen senkrechten Fäden der nächsten 2 Maschen einstechen. U, Faden holen, auf der Nadel lassen.